Nachricht
  • 30 Jahre SDL - Forum für den ländlichen Raum

    • Erstellungsdatum: 14.06.2022
    Die Schule der Dorf- und Landentwicklung (SDL) Thierhaupten blickt auf 30 Jahre erfolgreichen Seminarbetrieb zurück.
    Seit ihrer Gründung 1991 haben knapp 44.000 Teilnehmende in über 2000 Veranstaltungen vom Know-how der Schule profitiert und so ihre ländlichen Gemeinden vorangebracht.

    Die Herausforderungen für ländliche Gemeinden sind heute wie damals zur Gründungszeit der SDL Thierhaupten vielfältig: Veränderte Versorgungsstrukturen, der demographischer Wandel und Angriffe auf die Demokratie, die Energiewende und der Klimawandel, der Rückgang der Artenvielfalt und die Digitalisierung.

    Die SDL hat sich als Motor einer zukunftsweisenden Gestaltung ländlicher Räume etabliert, ohne dabei Bewährtes aus dem Blick zu verlieren. Die SDL ist eine Plattform, um visionäre Gedanken zu diskutieren und neue Denk- und Umsetzungsprozesse in Gang zu setzen. Sie leistet einen wichtigen Beitrag, damit sich Menschen in ländlichen Räumen beheimatet fühlen und als aktive Bürger*innengesellschaft ihre Zukunft gestalten können und wollen.

    Eine Erfolgsgeschichte mit enormem Gewicht für die Zukunft. Hintergründe und Informationen zur Entstehung folgen in den kommenden Wochen.
    Die aktuellen Veranstaltungen und Angebote der SDL Thierhaupten finden Sie hier.

    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern      Ländliche Entwicklung in Bayern