Nachricht
  • Bewegender Abschied von Bürgermeister Meitinger

    • Erstellungsdatum: 04.06.2014

    Franz-Xaver Meitinger war 36 Jahre Bürgermeister von Mittelneufnach und hatte nie einen Gegenkandidaten. Jetzt scheidet der bald 70-Jährige aus seinem Amt in der Staudengemeinde aus. Meilensteine seiner politischen Laufbahn waren unter anderem

    • die Eingemeindung von Reichertshofen,
    • der Umbau der alten Schule zum Kindergarten,
    • der Bau des Gemeindezentrums,
    • die Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Nuillé sur Vicoin,
    • die Regionaentwicklung Stauden,
    • der Staatspreis für die Flurneuordnung im Bayer. Wettbewerb Ländliche Entwicklung 2005/2006
    • und die Vorbereitung der Dorferneuerung.

    Während des großen Festakts zu seiner Verabschiedung und Ernennung zum Altbürgermeister würdigte Frau Anni Fries, stellvertretende Landrätin Lkr. Augsburg, Herrn Meitinger für sein Engagement als Rathauschef: "Mit seiner loyalen Art, die stets das Miteinander suchte, hat er seiner Gemeinde einen positiven Stempel aufgedrückt".
    Wir wünschen Herrn Meitinger alles Gute im neuen Lebensabschnitt und seiner Nachfolgerin Frau Cornelia Thümmel viel Erfolg als neues Gemeindeoberhaupt.



    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern     Ländliche Entwicklung in Bayern