Nachricht
  • Die SDL Thierhaupten ist eine "Innovation querfeldein"

    • Erstellungsdatum: 09.07.2014

    Die SDL Thierhaupten gehört zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2014. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr im Zeichen des Mottos „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“. Damit würdigen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank Ideen und Projekte, die Lösungen für die Herausforderungen der ländlichen Regionen bereithalten. Mit ihrem Angebot liefert die SDL Thierhaupten eine Antwort auf die Frage, wie können ländliche Gemeinden vital bleiben.

    Innovationen für die ländlichen Räume der Zukunft
    Deutschlandweit bewarben sich rund 1.000 Forschungseinrichtungen, Unternehmen oder Vereine mit ihren zukunftsweisenden Projekten zum Thema „Innovationen querfeldein“. Unterstützt durch einen Fachbeirat wählte eine unabhängige 18-köpfige Jury die 100 Preisträger in den Kategorien Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft. Weiter Infos unter:www.land-der-ideen.de

    Foto:
    Geschäftsführerin Gerlinde Augustin und Dr. Peter Jahnke, Vorsitzender des Fachbeirates beim Netzwerktreffen in Berlin



    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern     Ländliche Entwicklung in Bayern