Nachricht
  • Die Zukunft des ländlichen Raumes

    • Erstellungsdatum: 18.05.2015

    Jürgen Schmid von der Zeitschrift edition:schwaben "Das besondere Magazin für die erfolgreichen Seiten einer Region", war im Gespräch mit Prof. Holger Magel. Nach Überzeugung von Holger Magel brauchen wir nicht nur funktionierende Städte, sondern auch einen gesunden ländlichen Raum. Auch wenn Bayern an der Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen festhält, braucht der ländliche Raum eine bessere Koordination politischer Vorhaben, damit die Dörfer ihre Funktionen halten können.
    Anbei weitere Aussagen und das gesamte Interview.
    www.edition-schwaben.de



    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern     Ländliche Entwicklung in Bayern