Nachricht
  • Eine Idee setzt sich durch

    • Erstellungsdatum: 04.07.2022
    Vor 30 Jahren wurde die Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten ins Leben gerufen.

    Drei bayerische Schulen – ein gemeinsames Ziel
    Fast zeitgleich wurden die Schule der Dorf- und Landentwicklung in Plankstetten sowie die Schule der Dorf- und Flurentwicklung Klosterlangheim gegründet, die sich mit unserer SDL schnell zu einer effektiven Arbeitsgemeinschaft zusammenfanden. In partnerschaftlicher Kooperation entwickelten sie ihr gemeinsames Erscheinungsbild; der regelmäßige Erfahrungsaustausch ist Grundlage ihrer Arbeit.

    Europäisches Bildungsforum – für einen starken ländlichen Raum
    In ganz Europa wurden nach dem Vorbild unseres Thierhauptener Modells ähnliche Bildungseinrichtungen gegründet. Sogar in China, in der Provinz Shandong, stand die SDL Pate für ein Bildungszentrum für Flurneuordnung und Dorferneuerung. Die europäischen Bildungseinrichtungen schlossen sich zum Europäischen Bildungsforum für ländliche Entwicklung zusammen. Ihr Ziel ist eine deutliche Stärkung des ländlichen Raumes. Das Forum will europaweit die Bürger sowie die politisch Verantwortlichen in ihrem Engagement unterstützen und ebenso nachhaltige wie eigenständige Entwicklungsprozesse fördern.
    Partnerschaften sollen zwischen den Regionen Europas gefestigt und der interkulturelle Dialog im ländlichen Raum innerhalb der EU gefördert werden. Mitglieder sind überwiegend nichtstaatliche Selbsthilfeeinrichtungen oder „Public-Private-Partnerships“.

    Aktivitäten des Bildungsforums:
    – Plattform für Erfahrungsaustausch
    – Entwicklung neuer Themen und Handlungsfelder
    – Weiterentwicklung der Arbeitsmethoden
    – Initiierung von Kooperationsprojekten
    – Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
    – Informationsaustausch und Wissensmanagement
    – Erfolgskontrolle

    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern      Ländliche Entwicklung in Bayern