Nachricht
  • Führung in Zeiten des Wandels - Seminare für Frauen in Politik und Ehrenamt

    • Erstellungsdatum: 07.07.2022
    Frauenförderung als wesentlicher Baustein einer nachhaltigen ländlichen Entwicklung
    Frauen sind in der Politik unterrepräsentiert. Die SDL motiviert und qualifiziert Frauen, damit sie sich an der Gestaltung der eigenen ländlichen Kommune beteiligen und diese in eine lebenswerte Zukunft führen. Mit Seminaren unterstützt die SDL engagierte Frauen, sich Gehör zu verschaffen und ihre Fach- und Führungskompetenzen auszubauen, damit sie ihre Perspektive auf Dorferneuerungs- und Entwicklungsprozesse effektiver einbringen.

    Die SDL unterstützt Kommunalpolitiker*innen bei ihren Führungsaufgaben. Motivation, Veränderungs- und Konfliktmanagement sowie wirkungsvolle Methoden zur Partizipation sind einige Kerninhalte unserer Angebote, die sich speziell an Frauen richten.

    Gemeinderätinnen tragen durch ihr Engagement bedeutend zur Dorferneuerung bzw. zur Kommunalentwicklung bei. Je professioneller sie auftreten, umso besser für die Gemeinde! Im Seminar "Erfolgsstrategien für Frauen in Politik und Ehrenamt. Souverän und überzeugend auftreten" vom 07.-08.10.22 erhalten Gemeinderätinnen fachliche und praktische Tipps sowie die Möglichkeit für Austausch und gegenseitige Unterstützung.

    Bürgermeisterinnen sind Managerinnen der Kommunen. Ständige Anpassungen und ein steter Wandel verlangen von kommunalpolitischen Führungskräften ein hohes Maß an Know-how im Umgang mit Veränderungsprozessen. Speziell für Bürgermeisterinnen findet aus diesem Anlass vom 21. - 22. September 2022 das Seminar "Veränderungen professionell und nachhaltig gestalten" an der SDL Thierhaupten statt.
    Information und Anmeldung zu den Seminaren unter info@sdl-thierhaupten.de.

    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern      Ländliche Entwicklung in Bayern