Nachricht
  • Regionalentwicklung heißt Zukunft gestalten

    • Erstellungsdatum: 16.12.2014

    Wir haben ein neues Projekt eingestellt!
    Das „Aktionsbündnis Oberpfalz – Mittelfranken“ (AOM) wurde 2007 gegründet und ist ein Zusammenschluss von mittlerweile zehn Kommunen aus drei Landkreisen im Südosten der Metropolregion Nürnberg.
    Der demografische sowie der landwirtschaftliche Strukturwandel stellen die ländlich geprägte AOM-Region und ihre rund 64.000 Bewohner vor große Herausforderungen. Um der Abwanderung in die städtischen Ballungsräume Nürnberg und Neumarkt i. d. OPf. entgegen zu wirken, sollen über Gemeindegrenzen hinweg Strategien entwickelt werden, die zur Steigerung von Wirtschaftskraft und Lebensqualität führen. Diese interkommunale Kooperation wird im Rahmen eines Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) durch das ALE Oberpfalz gefördert.
    Lesen Sie die komplette Projektbeschreibung.



    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern     Ländliche Entwicklung in Bayern