Nachricht
  • Hochwasserschutz, ökologische Vielfalt und nachhaltige Landwirtschaf

    • Erstellungsdatum: 30.07.2021
    Der Markt Thierhaupten und die Teilnehmergemeinschaft Flurneuordnung Thierhaupten haben für das Projekt „Artenvielfalt, Hochwasserschutz, Landwirtschaft und Naherholung im Einklang“ den Staatspreis 2020 Land- und Dorfentwicklung erhalten. Pandemiebedingt überreichte jetzt Leitender Baudirektor Christian Kreye vom Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben im Auftrag von Staatsministerin Michaela Kaniber an Bürgermeister Toni Brugger und den Örtlich Beauftragten Johann Fröhlich die Urkunden. „Sie haben sich diese Auszeichnung wirklich verdient“, so der Amtsleiter. Die Feierstunde fand mit Vertretern der Teilnehmergemeinschaft und des Marktes Thierhaupten im Herzog-Tassilo-Saal im Kloster Thierhaupten statt. „Das Projekt zeigt in hervorragender Weise, wie durch das Instrument Flurneuordnung umfassende Erfolge erzielt werden können und das zu Themen des ländlichen Raums, die aktueller nicht sein können“, so Kreye. Hochwasserschutz, Artenschutz und Stärkung der Landwirtschaft prägten im Besonderen das Flurneuordnungsprojekt in Thierhaupten. Kreye sprach bei der Auszeichnung von einem Gemeinschaftserfolg zahlreicher Partner, unter anderem dem Markt Thierhaupten, der Unteren und Höheren Naturschutzbehörde, des Wasserwirtschaftsamtes, des Landschaftspflegeverbandes und der BBV-Landsiedlung. Eine fünfköpfige fachkundige Jury sprach sich für das Thierhauptener Projekt aus. Bauoberrat Manfred Pfeiffer, Vorstandsvorsitzender der Teilnehmergemeinschaft, erinnerte an die Meilensteine. So konnten auf einer Projektfläche von 388 Hektar ein Biotopverband von 50 Hektar geschaffen werden. Eine ehemalige Flutmulde wurde auf einer Länge von 800 Metern wiederhergestellt, auf einer Ackerfläche ein Quellbereich freigelegt sowie ein Altarm wieder geöffnet. Streuobstwiesen, Wildäcker und Waldflächen sind weitere Elemente im Projektgebiet.

    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern      Ländliche Entwicklung in Bayern