Nachricht
  • Startschuss für erstes Kernwegenetz

    • Erstellungsdatum: 16.06.2015

    Mit dem Kernwegenetz bringt die interkommunale Arbeitsgemeinschaft AOVE ein neues Leuchtturmprojekt zur ländlichen Entwicklung auf den Weg. Thomas Gollwitzer, der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, gab diesem Projekt zur Erschließung des ländlichen Raumes mit dem Konzeptbeschluss grünes Licht. Damit können die Ideen der Beteiligten aus den Bereichen Politik, Landwirtschaft und Naturschutz, die durch angeregten Austausch über eineinhalb Jahre erarbeitet wurden, nun in die Tat umgesetzt werden. Schon Ende diesen Jahres soll dazu ein Verfahren zur Flurneuordnung eingeleitet werden.

    Weitere Informationen siehe Presseinformation!



    Zurück
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern     Ländliche Entwicklung in Bayern