Nachrichten

Nach Zeitraum

  • Diplomarbeit über "Die Bürgerkommune"

    Das ALE Niederbayern durfte die Diplomarbeit von Frau Johanna Bernkopf entgegennehmen, in der das Thema Bürgerbeteiligung in der Dorferneuerung untersucht wurde. Als praktisches Paradebeispiel einer Bürgerkommune erwies sich die Dorfenerneuerung Rathsmannsdorf im Markt Windorf. Frau Bernkopf betont die große Bedeutung des Miteinanders von Bürgern und der Institution Gemeinde. "Das Amt für Ländliche Entwicklung ist dabei das verbindende Element,...

    Erstellungsdatum:
    04.08.2014

    mehr
  • Fachtagung "Heimat unternehmen - Menschen schaffen regionale Werte"

    25. - 26. September 2014
    Niederalteich, Landkreis Deggendorf
    Bildungshaus Landvolkshochschule St. Gunther
    In dieser Fachtagung, veranstaltet vom Bayerischen Landesverein für Heimatpflege in Kooperation mit der Bayerischen Verwaltung für Ländliche Entwicklung, stellen Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen und ihr Engagement für den ländlichen Raum Bayerns vor. Sie erläutern, wie sie ökonomische, kulturelle, soziale und ökologische Werte schaffen, die...

    Erstellungsdatum:
    30.07.2014

    mehr
  • Welche Vorteile haben Gemeinden von der Dorferneuerung (28.07.2014)

    In diesem Artikel plädiert Prof. Holger Magel für die Zukunft es ländlichen Raumes. Auch ländliches Leben hat seine Reize und Eigenheiten. Anbei der ganze Artikel, der kürzlich in der Zeitschrift des Bayerischen Gemeindetages erschienen ist.

    Erstellungsdatum:
    28.07.2014

    mehr
  • Dorfladen Harthausen - Mehr Lebensqualität für Harthausen (21.07.2014)

    Neues Modell-Projekt zur Nahversorgung auf SDL-Inform!
    Harthausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Grasbrunn im oberbayerischen Landkreis München und hat etwa 850 Einwohner. In Harthausen gab es lange Zeit keinerlei Einkaufsmöglichkeit. Im Herbst 2008 wurde erstmals die Gründung eines Dorfladens in Erwägung gezogen, was bei der Mehrheit der Harthauser Bevölkerung auf großes Interesse stieß. Bereits ein Jahr später, im September 2009, wurde der...

    Erstellungsdatum:
    21.07.2014

    mehr
  • "Rural Lifestyle" - Ländliche Kulturen als Rettungsanker?

    Sommerkolloquium am 17. Juli 2014
    Das diesjährige gemeinsame Sommerkolloquium der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum und der Hanns-Seidel-Stiftung befasst sich mit der Attraktivität und Entwicklungsfähigkeit ländlicher Kommunen. Diese stehen heute vor der Herausforderung, den Erwartungen der Bewohner hinsichtlich Versorgungsstrukturen, Ambiente und Selbstverwirklichung gerecht zu werden und ihnen Möglichkeiten der Potenzialentfaltung zu bieten....

    Erstellungsdatum:
    09.07.2014

    mehr
  • Die SDL Thierhaupten ist eine "Innovation querfeldein"

    Die SDL Thierhaupten gehört zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2014. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr im Zeichen des Mottos „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“. Damit würdigen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank Ideen und Projekte, die Lösungen für die Herausforderungen der ländlichen Regionen bereithalten. Mit ihrem Angebot liefert...

    Erstellungsdatum:
    09.07.2014

    mehr
  • Zu Gast in der SDL Thierhaupten

    Aus der rumänischen Bukowina stammen die 30 Bürgermeister, die sich derzeit in Schwaben aufhalten. Betreut wird die Gästegruppe vom Europabüro des Bezirkes Schwaben und vom Bukowina Institut in Augsburg

    Gerlinde Augustin, Geschäftsführerin der Schule für Dorf- und Landentwicklung, erläuterte den Gästen die Aufgaben der SDL. Als Forum für den ländlichen Raum bietet die Bildungseinrichtung ein praxisorientiertes Angebot, um Wissenstransfer zu...

    Erstellungsdatum:
    07.07.2014

    mehr
  • Niederrieden - Der Dorfladen steht für Regionalität

    Neues Modell-Projekt zur Nahversorgung auf SDL-Inform!
    Die Gemeinde Niederrieden liegt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu und hat derzeit etwa 1.400 Einwohner. Vier Jahre lang gab es keine Einkaufsmöglichkeit im Ort. Der Wunsch nach einem eigenen Nachbarschaftsladen wurde immer größer. Im Jahre 2002 wurde der Laden von der Gemeinde geplant, im Jahre 2003 wurden die Bürger/-innen mit ins Boot geholt, und schließlich im Jahre 2004 konnte die...

    Erstellungsdatum:
    26.06.2014

    mehr
  • Bewegender Abschied von Bürgermeister Meitinger

    Franz-Xaver Meitinger war 36 Jahre Bürgermeister von Mittelneufnach und hatte nie einen Gegenkandidaten. Jetzt scheidet der bald 70-Jährige aus seinem Amt in der Staudengemeinde aus. Meilensteine seiner politischen Laufbahn waren unter anderem

    • die Eingemeindung von Reichertshofen,
    • der Umbau der alten Schule zum Kindergarten,
    • der Bau des Gemeindezentrums,
    • die Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Nuillé sur Vicoin,
    • die Regionaentwicklung...

    Erstellungsdatum:
    04.06.2014

    mehr
  • Besser leben in Europas Dörfern

    Europäischer Dorferneuerungswettbewerb 2014
    Der von der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung veranstaltete Wettbewerb findet heuer zum 13. Mal statt und steht unter dem Motto "besser.leben". Dabei werden Dorferneuerungsmaßnahmen aus den Bereichen Wirtschaftsentwicklung, Schaffung zeitgemäßer sozialer Einrichtungen, Architektur, Siedlungsentwicklung, Ökologie, Energieversorgung, kulturelle Initiativen und Weiterbildungsaktivitäten...

    Erstellungsdatum:
    26.05.2014

    mehr
  • Nachbarschaftsläden erfolgreich führen

    „Ausgezeichneter“ Dorfladen Harthausen, Lkr. München
    „Nachbarschaftsläden erfolgreich führen“ lautete das Seminar der Schule der Dorf- und Landentwicklung (SDL), das speziell für aktive Geschäftsführer und leitende Angestellte von Dorfläden im Dorfladen Harthausen, Landkreis München, durchgeführt wurde. Der Dorfladen Harthausen wurde von den Seminarteilnehmern als "klein aber fein" bezeichnet und vor allem wegen seines hübsch gestalteten...

    Erstellungsdatum:
    19.05.2014

    mehr
  • Die Kunst gut zu reden - eine Nachlese

    Wo immer der Kopf der Gemeinde erscheint, werden gute Worte erwartet. Zielgerichtet und nicht zu lang, amüsant und ehrlich, mit Herzblut und Fachkompetenz vorgetragen. Das Seminar "Die Kunst gut zu reden", das kürzlich in der SDL Thierhaupten veranstaltet wurde, vermittelte Vorgehensweisen und Hilfestellungen sowie praktische Übungen, diesem Ziel näher zu kommen!
    Anbei die Nachlese zum Seminar!
    Das Aufbau-Seminar veranstalten wir am 26.06.2014

    Anbei...

    Erstellungsdatum:
    12.05.2014

    mehr
  • Herzliche Glückwünsche

    Am 3. Mai feierte Prof. Dr. Holger Magel seinen 70. Geburtstag.

    Prof. Magel hat u.a. das Bayerische Dorferneuerungsprogramm federführend entwickelt und der Mitwirkung von Bürgern für die Zukunftsgestaltung der eigenen Gemeinde eine zentrale Rolle eingeräumt. Auf seine Initiative hin wurden die Schulen der Dorf- und Landentwicklung in Bayern gegründet.
    Wir gratulieren Prof. Holger Magel zu seinen 70. Geburtstag sehr herzlich, danken ihm für sein...

    Erstellungsdatum:
    06.05.2014

    mehr
  • Trauer um Dr. Georg Simnacher

    Die SDL Thierhaupten trauert um ihren Gründungsvater und langjährigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Georg Simnacher, der am 28.04. 2014 verstorben ist. Dr. Simnacher war eine sehr prägnante und charismatische Persönlichkeit. Ohne seine Weitsicht und seine Durchsetzungskraft würde es die Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten nicht geben. Unermüdlich sorgte unser Vorstandsvorsitzender auch in seiner Funktion als Bezirkstagspräsident von...

    Erstellungsdatum:
    29.04.2014

    mehr
  • Frohe Ostern!

    Wir wünschen Ihnen wunderschöne Ostertage - mit viel Sonnenschein und schönen Stunden!

    Alles Gute, nur das Beste,
    gerade jetzt zum Osterfeste!
    Möge es vor allen Dingen:
    Freude und Entspannung bringen!Ihre SDL-INFORM

    Erstellungsdatum:
    17.04.2014

    mehr
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern     Ländliche Entwicklung in Bayern