Nachrichten

Nach Zeitraum

  • PR mal anders

    Mit solchen oder anderen Kärtchen erwecken Sie Neugierde, denn auf der Rückseite erfahren Sie wichtige Informationen. Mit Kreativität kann PR pfiffiger, wirksamer und einfacher werden und noch Spaß machen.

    Nächster Termin: 04.07.2017 siehe Flyer

    Erstellungsdatum:
    04.04.2017

    mehr
  • Attraktiv - und lukrativ? Ideelle und finanzielle Wertschätzungen Ländlicher Räume

    19. Münchner Tage für nachhaltiges Landmanagement am 13.-14. März 2017; Gleichwertige Arbeits- und Lebensbedingungen in allen Teilregionen ist erklärtes Ziel der Politik, gesetzlich verankert in Bundes- und Landesgesetzgebung. Doch während Metropolen als Motoren der Entwicklung eines Landes gelten und sich hier Geld, Wissen und Macht konzentrieren, scheinen ländliche Räume oft wenig Kapital aus ihrer Attraktivität schlagen zu können. Gibt es eine...

    Erstellungsdatum:
    13.03.2017

    mehr
  • Pünktlich zum Frauentag - Empowerment für Bürgermeisterinnen

    Bürgermeisterinnen aus ganz Bayern besuchen das Seminar „Bürgermeisterin – mit Power und Know-how“ in der Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten (SDL). Der inhaltliche Schwerpunkt des Seminars lag dieses Mal auf dem Themenbereich Emowerment. Die Teilnehmerinnen sind die Managerinnen ihrer Kommunen und somit für die Steuerung von Veränderungsprozessen verantwortlich. „Mit dem richtigen Know-how arbeitet man zielorientierter und kann...

    Erstellungsdatum:
    08.03.2017

    mehr
  • Das Gemeindeblatt; Grundlagen und Texte schreiben

    Sie geben Ihr eigenes Gemeindeblatt heraus, Sie wollen es verbessern, wollen es aktueller machen und möchten, dass es bei den Bürgern heiß begehrt wird.Lernen Sie, wie aus einer Informationsquelle ein Lieblingsblatt wird oder wie Sie Texte mit mehr Lesevergnügen gestalten. Fotoworkshop am 26.4.2017

    Erstellungsdatum:
    01.03.2017

    mehr
  • Fränkische Schweiz Aktiv e.V.

    12 Gemeinden gründen ILE "Fränkische Schweiz Aktiv"
    Nach einer intensiven Vorbereitungsphase war es nun soweit: Am 15. Februar 2017 unterzeichneten die 12 Bürgermeister der Gemeinden Ebermannstadt, Gößweinstein, Kirchehrenbach, Kunreuth, Leutenbach, Pinzberg, Pretzfeld, Unterleinleiter, Waischenfeld, Weilersbach, Wiesenthau, Wiesenttal eine Gründungsurkunde zur Bildung der ILE "Fränkische Schweiz AKTIV".

    Eine ILE ist eine Integrierte Ländliche...

    Erstellungsdatum:
    22.02.2017

    mehr
  • Landkreis Günzburg - Bürgermeisterseminar in der SDL Thierhaupten

    27 Bürgermeister und Landrat Hubert Hafner informieren sich über die Themen Generationen, Nahversorgung und Kommunikation. In klösterlicher Atmosphäre hatten die Bürgermeister Gelegenheit zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Gemeinsam mit Fachleuten wurden viele Ideen entwickelt, die in den Kommunen angegangen werden müssen. Es ist ungewöhnlich und zugleich äußerst anerkennenswert, dass sich Landrat Hafner und seine Bürgermeister 1 1/2 Tage...

    Erstellungsdatum:
    20.02.2017

    mehr
  • Zur Ausbildung in der SDL Thierhaupten

    Im Rahmen ihrer Ausbildung (Ausbildung zum Einstieg in der 4. Qualifizierungsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik) besuchten Referendarinnen die SDL Thierhaupten. Begleitet wurde die Gruppe von Projektleiter und SDL- Moderator Manfred Pfeiffer (4.v.li). Geschäftsführerin Gerlinde Augustin stellte die Schule der Dorf- und Landentwicklung vor. Desweiteren lernten die Referendare die Flurordnung Thierhaupten III in der Praxis kennen.

    Erstellungsdatum:
    15.02.2017

    mehr
  • Social Network in der Dorferneuerung

    Schüler und Schülerinnen des Stiftland-Gymnasiums entwickeln Soziales Netzwerk.

    Tirschenreuth. Eine außergewöhnliche Kooperation sind das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberpfalz und das Stiftland-Gymnasium eingegangen. In einem so genannten P-Seminar im Fach Informatik entwickelten Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs ein eigenes Soziales Netzwerk, das im Gegensatz zum Vorbild facebook auch von Behörden eingesetzt werden kann. „P“...

    Erstellungsdatum:
    13.02.2017

    mehr
  • Dorferneuerung wird weiter gestärkt

    Seit 1.Februar 2017 sind die neuen Dorferneuerungsrichtlinien in Kraft. Jetzt können erstmals Kleinstunternehmen gefördert werden, wenn sie Investitionen zur Sicherung, Schaffung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung tätigen. Als Kleinstunternehmen gelten Betriebe mit weniger als 10 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz unter 2 Millionen Euro. Grundversorgung bezeichnet dabei die Deckung der Bedürfnisse der...

    Erstellungsdatum:
    13.02.2017

    mehr
  • Flüchtlinge auf`s Land

    Ballungsräume wachsen – während ländliche Räume an Bevölkerung verlieren. Auch die Flüchtlinge scheinen die Metropolen und dynamischen Wirtschaftszentren zu bevorzugen. Angesichts der Wohnraumprobleme und Segregationsgefahren in Großstädten auf der einen Seite, und der Leerstandsproblematik und der Facharbeiterknappheit auf dem Land auf der anderen Seite, werden Forderungen laut, Zuwanderung gleichmäßiger zu verteilen. Welche Zukunftsperspektive...

    Erstellungsdatum:
    10.01.2017

    mehr
  • Neujahrsgrüße

    Wir wünschen Ihnen viel Glück, Gesundheit und Erfolg sowie Mut Neues zu gestalten. Denn, es ist besser auf neuen Wegen etwas zu stolpern, als in den alten Pfaden auf der Stelle zu treten. In diesem Sinne, möge Ihnen alles gelingen und so gut werden, wie es nur werden kann! Ihre SDL-INFORM

    Erstellungsdatum:
    01.01.2017

    mehr
  • Weihnachtswünsche

    Wir wünschen Ihnen zum Weihnachtsfest Zeit, Ruhe, Entspannung und viel Muße.
    Ganz im Sinne dieser Definition (Brockhaus, 1979) Gemeint ist weniger das bloße "Müßigsein".... vielmehr eine bestimmte menschliche Haltung, gekennzeichnet vor allem durch gehörendes Schweigen und ein empfangedes Geöffnetsein der Seele. Zur Muße gehört außerdem ... ein Element feiernder Bejahung von Wirklichkeit und Leben insgesamt, wie sie zugleich auch die Voraussetzung...

    Erstellungsdatum:
    19.12.2016

    mehr
  • Wege zur Bewusstseinsbildung - Vortrag zum Thierhauptener Advent

    Prof. Thilo Hinterberger von der Universitätsklinik Regensburg ist Physiker, Neuro- und Bewusstseinswissenschaftler. Prof. Hinterberger erklärte, wie Bewusstseinsbildung funktioniert. Er definierte verschiedenen Bewusstseinsfunktionen und ordnete diese hierarchisch. Seiner Meinung nach ist Bewusstsein immer ein subjektives Erleben. Wenn wir Bewusstsein bilden, dann interpretieren wir die Außenwelt. Viele Bewertungsprozesse laufen ständig...

    Erstellungsdatum:
    12.12.2016

    mehr
  • Goldene Ehrennadel der SDL Thierhaupten für Monika Hirl

    Vorstandsvorsitzender der SDL Jürgen Reichert und Geschäftsführerin Gerlinde Augustin überreichten Frau Monika Hirl die "Goldenen Ehrennadel" der SDL Thierhaupten.
    "Wir schätzen ihre hohe Fachkompetenz und ihr langjähriges Engagement für die SDL Thierhaupten", so Gerlinde Augustin in ihrer Laudatio.
    Auf dem Bild: Gerlinde Augustin, Monika Hirl und Jürgen Reichert

    Erstellungsdatum:
    06.12.2016

    mehr
  • Thierhauptener Advent 2016

    Es ist wieder so weit! Die Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten feiert am 30.Nov. den 22. traditionellen „Thierhauptener Advent“.
    Als Festredner begrüßten wir Herrn Prof.Dr. Thilo Hinterberger. Sein Vortrag lautet "Bewusstseinsbildung in Gesellschaft, Bildung und Wissenschaft"Wir freuen uns!

    Erstellungsdatum:
    29.11.2016

    mehr
SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern     Ländliche Entwicklung in Bayern