Wir über uns
  • Wer wir sind

    Die Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten (SDL) versteht sich als Forum für Fragen der Entwicklung des ländlichen Raumes.
    Ihre besondere Aufgabe besteht darin, Kommunalpolitiker, Bürger und Experten aus einer Gemeinde, einem Teilraum oder eines Landkreises zusammenzuführen, sie über die Notwendigkeit und Chancen gemeinsamer Entwicklungsarbeit zu informieren, sie zur fruchtbaren Zusammenarbeit im Team zu befähigen und ihnen Hilfen und Anregungen zu geben.
    Ganz im Sinne der neuen Bürger- und Sozialkultur will die SDL Kommunalpolitiker und Bürger in die Lage versetzen, die künftigen Herausforderungen gemeinsam, aktiv und verantwortungsbewusst zu gestalten.
    Als Forum für den ländlichen Raum ist es unser Ziel, Sie bei Ihrer Zukunftsentwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Unter dem Motto „Gemeinsam erkennen, entwickeln, handeln“ helfen wir Leitbilder, Projektorganisationen und Planungskonzepte zu erarbeiten. Darauf aufbauend unterstützen wir Sie bei der Umsetzung von konkreten Schritten und Maßnahmen.

  • Leitbild

    Gemeinsam erkennen, entwickeln, handeln

    In einer durch Dynamik und Wandel gekennzeichneten Zeit verlangen zukunftsorientierte Entwicklungen in Gemeinden, Teilräumen und Landkreisen neue Formen und Methoden der Bürgerbeteiligung.
    Hier bietet sich die Schule der Dorf- und Landentwicklung als Forum der Mitwirkung, der Kreativität, der Zusammenarbeit und fachlichen Qualifizierung an. Unter dem Motto „gemeinsam erkennen, entwickeln, handeln“ helfen wir Wege zu finden, den Wandel aktiv, gemeinsam und verantwortungsbewusst zu gestalten.

    Erkennen

    Menschen motivieren und sensibilisieren, Informationen vermitteln, Erfahrungen austauschen, Lernprozesse fördern, Bewusstsein bilden, Beteiligte qualifizieren, Gemeinschaftsgefühl stärken.

    Entwickeln

    Team aufbauen, Stärken und Schwächen analysieren, Ideen vernetzen, Ziele definieren, Regeln der Zusammenarbeit finden, Organisationsstrukturen und Informationsnetze aufbauen, Projekte ableiten.

    Handeln

    Eigeninitiative anregen, Verantwortung übernehmen, Ideen frühzeitig und kontinuierlich umsetzen, Entwicklungsprozesse unterstützen und begleiten.

  • Veranstaltungsort

    Schule der Dorf- und Landentwicklung (SDL)
    im ehem. Benediktinerkloster Thierhaupten
    Geschäftsstelle der SDL
    Klosterberg 8
    86672 Thierhaupten
    Telefon: 0 82 71/4 14 41
    Telefax: 0 82 71/4 14 42
    E-Mail: info@sdl-thierhaupten.de
    Internet: www.sdl-thierhaupten.de

    Anfahrt
    Über die Autobahn A 8 (München-Stuttgart) und die Bundesstraße 2 sind wir mit dem Auto bestens zu erreichen. Aber auch vom Augsburger Hauptbahnhof oder dem Bahnhof Meitingen sowie vom Regionalflughafen Augsburg-Mühlhausen sind Sie schnell in Thierhaupten.
    Im Navigationsgerät bitte „Augsburger Straße“ und nicht „Klosterberg 8“ eingeben. Die Zufahrt zum Kloster ist mit Kraftfahrzeugen nicht über den „Klosterberg“ möglich. Pkws und Busse benutzen die Zufahrt zum Klosterparkplatz über die Augsburger Straße.

    Anschrift:
    Schule der Dorf- und Landentwicklung (SDL)
    im ehem. Benediktinerkloster Thierhaupten
    Geschäftsstelle der SDL
    Klosterberg 8
    86672 Thierhaupten

  • Teilnahmeregelung

    Anmeldung
    Sollten Sie Interesse an Veranstaltungen der SDL Thierhaupten gefunden haben, so richten Sie bitte Ihre Anmeldung möglichst mit der beigehefteten Faxantwort spätestens vier Wochen vor dem jeweiligen Termin an die Adresse des Veranstaltungsortes.

    Teilnahmegebühren
    Die Teilnahmegebühr ist nach Teilnahmebestätigung auf eines der folgenden Konten einzubezahlen:
    Kreissparkasse Augsburg,
    Konto 240 808 832, BLZ 720 501 01
    Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie von uns mit Programm, Teilnehmerliste und Anfahrtsskizze rechtzeitig vor Seminarbeginn persönlich oder über Ihre Gemeinde.
    Die Veranstaltungen der Schule der Dorf- und Landentwicklung werden aus Mitteln des Bayerischen Dorfentwicklungsprogramms und der Bezirke Schwaben und Oberbayern sowie dem Sparkassenverband Bayern unterstützt.

    Quartier
    Wir bitten Sie, sich darauf einzurichten, dass bei zweitägigen Seminaren eine Übernachtung in Thierhaupten obligatorisch ist. Der gemeinsame Abend ist Bestandteil des Seminars. Die SDL reserviert die entsprechenden Quartiere im Hotel Klostergasthof Thierhaupten.

    Rücktritt
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr von 50 % der Teilnahmegebühr berechnen; bei Abmeldung innerhalb von sieben Tagen vor Veranstaltungsbeginn bzw. bei Nichterscheinen muss leider die volle Gebühr in Rechnung gestellt werden. Selbstverständlich können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen.

SDL Thierhaupten wird gefördert von der BAYERISCHEN VERWALTUNG FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG, dem Bezirk Schwaben und dem Bezirk Oberbayern      Ländliche Entwicklung in Bayern